Samstag, 25. Juli 2015

Das Vereinigte Königreich hat von allen europäischen Staaten die meisten Ramsar-Gebiete

Mit Datum vom 25.06.2015 hat das Sekretariat der Ramsar-Konvention, des internationalen Abkommens über die Feuchtgebiete, die neueste Liste der Ramsar-Gebiete veröffentlicht. 168 Staaten haben die Ramsar-Konvention unterzeichnet. Weltweit gibt es zur Zeit 2.208 Ramsar-Gebiete. Sie umfassen eine Fläche von 210.734.269 Hektar = 2.107.343 km². (Zum Vergleich: Die Fläche Deutschlands ist 357.340 km² groß.)

In der Liste sind unter anderem für jeden Staat die Anzahl der Ramsar-Gebiete und die Gesamtfläche angegeben. Nachfolgend wollen wir einige Zahlen zu den Staaten in Europa auflisten.


Die zehn europäischen Staaten mit den meisten Ramsar-Gebieten
1. Vereinigtes Königreich, 170 Ramsar-Gebiete*
2. Spanien, 74 Ramsar-Gebiete
3. Schweden, 66 Ramsar-Gebiete
4. Norwegen, 63 Ramsar-Gebiete
5. Niederlande, 56 Ramsar-Gebiete*
6. Italien, 52 Ramsar-Gebiete
7. Finnland, 49 Ramsar-Gebiete
8. Irland, 45 Ramsar-Gebiete
9. Dänemark, 43 Ramsar-Gebiete
10. Frankreich, 43 Ramsar-Gebiete
* einschließlich Übersee-Territorien

Die zehn europäischen Staaten mit der größten Ramsar-Gebietsfläche
1. Russland, 10.323.767 Hektar*
2. Frankreich, 3.557.820 Hektar**
3. Dänemark, 2.315.395 Hektar***
4. Vereinigtes Königreich, 1.278.923 Hektar**
5. Rumänien, 1.156.448 Hektar
6. Niederlande, 903.897 Hektar**
7. Norwegen, 889.504 Hektar
8. Deutschland, 868.226 Hektar
9. Finnland, 799.518 Hektar
10. Ukraine, 744.651 Hektar
 * einschließlich des asiatischen Teils
** einschließlich Übersee-Territorien
*** einschließlich Grönland

Da dies ein deutschsprachiger Blog ist, sehen wir uns noch die Zahlen für die Staaten an, in denen mehrheitlich Deutsch gesprochen wird.

Deutschland, 34 Ramsar-Gebiete, 868.226 Hektar, 2,4 Prozent der Staatsfläche
Österreich, 23 Ramsar-Gebiete, 124.968 Hektar, 1,5 Prozent der Staatsfläche
Schweiz, 11 Ramsar-Gebiete, 14.688 Hektar, 0,4 Prozent der Staatsfläche
Liechtenstein, 1 Ramsar-Gebiet, 101 Hektar, 0,6 Prozent der Staatsfläche

www.ramsar.org

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen