Samstag, 27. Dezember 2014

"Monts d’Ardèche" ist der fünfte international anerkannte Geopark Frankreichs

Das Weltnetzwerk der Geoparks (Global Geoparks Network) hat auf seiner 6. Welt-Geoparks-Konferenz (Global Geoparks Conference) vom 18.-22.09.2014 unter anderem den Geopark Monts d’Ardèche in Frankreich als Welt-Geopark (Global Geopark) anerkannt. Dies ist der fünfte Geopark Frankreichs sowie der erste Geopark Frankreichs außerhalb der Alpen, der als Welt-Geopark anerkannt worden ist.


Der Geopark Monts d’Ardèche ist bei der Fläche in etwa deckungsgleich mit dem Naturpark Parc naturel régional des Monts d'Ardèche. Der Park befindet sich in der Region Rhône-Alpes am Ostrand des Zentralmassivs sowie an der Schnittstelle zwischen dem Rhonetal und den Bergen des Zentralmassivs. Der Geopark umfasst ca. 2.200 km² Fläche mit teilweise steilen Berghängen. Die Landschaft ist charakterisiert durch Trockenmauerterrassen und Kulturen von Kastanienbäumen.

Die Berge von Ardèche sind charakteristisch für die Erdgeschichte in Südostfrankreich. Die im Geopark sichtbare Erdgeschichte datiert über 500 Millionen Jahre zurück, als das Variskische Gebirge entstanden ist. Dies umfasst auch Gesteine, die im Meer und auf Riffen entstanden sind. In der Hauptsache ist jedoch der Vulkanismus bestimmend für die Region. Und somit umfasst der Geopark zwei Vulkanlandschaften.

Dies sind die sogenannten Sucs, die im Miozän vor 23 bis 5,3 Millionen Jahre entstanden sind, sowie die sogenannten Ardèche young volcanoes, die im Pleistozän vor 126.000 bis 11.000 Jahren aktiv waren.

Hier gibt es eine Übersicht über die UNESCO-Global Geoparks in Europa. Von dort werden alle Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen Geoparks befassen, verlinkt.

Siehe auch:
Welterbestatus für Chaîne des Puys im französischen Zentralmassiv zurückgestellt im Post vom 20.10.2014 in diesem Blog
Le Chablais wird der vierte Geopark Frankreichs im Post vom 22.04.2012
Naturpark "Massif des Bauges" wird dritter international anerkannter Geopark Frankreichs im Post vom 18.10.2011

Externer Link: http://www.geopark-monts-ardeche.fr
  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen